VIRTUELLER TAG FÜR DAS STIFTUNGSVERMÖGEN — 24.6.2020

Was darf eine Stif­tung mit ihrem Geld? Diese Frage darf nicht unter­schätzt werden. Im Nied­rig­zins­um­feld und in Zeiten der Coro­na­krise ist es für die Stif­tungs­ver­ant­wort­li­chen eine grosse Heraus­for­de­rung, das Stif­tungs­ver­mö­gen zeit­ge­mäss zu denken und zu verwal­ten. Sie müssen Anla­ge­ziele neu defi­nie­ren und nach­ge­la­gert die Anla­ge­richt­li­nien anpas­sen. Live-Über­tra­gung am Mitt­woch, 24.6.2020.

Wie kann im rauen Umfeld ein Ertrag auf dem Stif­tungs­ver­mö­gen erwirt­schaf­tet werden?
Ist eine breite Diver­si­fi­ka­tion künf­tig zeit­ge­mäs­ser als eine Fokus­sie­rung auf Anlei­hen?
Ist ein Kapi­tal­erhalt in Zeiten nied­rig­ster Zinsen über­haupt noch zu schaf­fen?
Wie können Fehler in der Verwal­tung des Stif­tungs­ka­pi­tals vermie­den werden?

Antwor­ten auf diese Fragen sollen am «Virtu­el­len Tag für das Stif­tungs­ver­mö­gen am 24.6.2020» mit Fach­ex­per­tin­nen und ‑exper­ten bespro­chen und prak­ti­sche Hilfe­stel­lun­gen rund um das Stif­tungs­ver­mö­gen an die Hand gege­ben werden. 

Der Virtu­elle Tag für das Stif­tungs­ver­mö­gen ist dabei als Stream konzi­piert, den Stif­tun­gen einfach via Klick auf www.vtfds2020.de verfol­gen können.

WANN?  24.6.2020, ab 10 Uhr.
WIE? Stream, Stif­tun­gen gehen auf www.vtfds2020.de und folgen dort dem Stream via PC, Tablet oder Handy. Eine Anmel­dung ist nicht erfor­der­lich.
WARUM? Weil Stif­tungs­ver­mö­gen im Nied­rig­zins­um­feld und erst recht aufgrund der Coro­na­krise zeit­ge­mäss gedacht und verwal­tet werden muss.
WER? Einge­la­den sind alle Stif­tun­gen im deutsch­spra­chi­gen Raum, die Anre­gun­gen für ihr Stif­tungs­ver­mö­gen suchen. 
WO? Der Stream wird auf www.vtfds2020.de laufen. Auf dieser Seite finden Stif­tun­gen auch das Programm, die Refe­ren­ten, die Part­ner und die ideel­len Unter­stüt­zer. Auf dem Blog #stif­tun­gen­stär­ken wird zudem konti­nu­ier­lich vorab zum #VTFDS2020 berichtet.

FRAGEN DER STIFTUNGEN
Vorab können Stif­tun­gen ihre Fragen zum Thema bis zum 17.6.2020 an den Veran­stal­ter Tobias Karow unter t.karow@stiftungsmarktplatz.eu rich­ten. In den Panels werden diese dann beantwortet.

StiftungSchweiz engagiert sich für eine Philanthropie, die mit möglichst wenig Aufwand viel bewirkt, für alle sichtbar und erlebbar ist und Freude bereitet.

Follow StiftungSchweiz on

The Philanthropist im Abo
Jetzt profitieren!