Swiss Phil­an­thropy Perfor­mance Index, Juni 2020

Erholung der Anlagen-Performance von gemeinnützigen Organisationen geht weiter Im Mai hat sich die durchschnittliche Performance der Wertschriftenanlagen von gemeinnützigen Organisationen in der Schweiz weiter erholt. Der Swiss Philanthropy Performance Index der beiden Kooperationspartner StiftungSchweiz und Zürcher Kantonalbank legte um 1,4% zu. Er liegt damit wieder auf einem Stand von knapp 130 Punkten, also 30% höher als Ende 2013, dem Beginn der Messung.

Regie­run­gen und Zentral­ban­ken stüt­zen die Märkte
Der Index gibt die durch­schnitt­li­che Entwick­lung wie- der. Die Daten in der Tabelle unten zeigen zudem, dass alle beob­ach­te­ten Orga­ni­sa­tio­nen im letz­ten Monat von der posi­ti­ven Stim­mung profi­tie­ren konn­ten – manche mehr und manche etwas weni­ger, je nach Anlage- stra­te­gie. Die Finanz­märkte schei­nen damit zu signa­li­sie­ren, dass zumin­dest die lang­fri­sti­gen Aussich­ten gut sind. Prak­tisch unbe­strit­ten ist aber auch, dass die massi­ven Eingriffe der Regie­run­gen und Zentral­ban­ken – insbe­son­dere in Europa – zur aktu­el­len Beru­hi­gung der Märkte beitra­gen.

StiftungSchweiz und Zürcher Kanto­nal­bank | Juni 2020

Weitere Infor­ma­tio­nen zum Index

StiftungSchweiz engagiert sich für eine Philanthropie, die mit möglichst wenig Aufwand viel bewirkt, für alle sichtbar und erlebbar ist und Freude bereitet.

Follow StiftungSchweiz on

The Philanthropist im Abo
Jetzt profitieren!
WP Feedback

Dive straight into the feedback!
Login below and you can start commenting using your own user instantly