Symbolbild: Kelly Sikkema, unsplash

Sucht Schweiz: Eine Stimme für Kinder sucht­kran­ker Eltern

Mit einer nationalen Aktionswoche macht die Stiftung Sucht Schweiz auf die schwierige Situation von Kindern suchtkranker Eltern aufmerksam. Noch bis am Sonntag finden in 14 Kantonen zahlreiche Aktionen von verschiedenen Organisationen statt. Auch immer mehr kulturelle Produktionen greifen das Thema auf.

Gemäss Sucht Schweiz wach­sen hier­zu­lande schät­zungs­weise 100’000 Kinder in einem Eltern­haus auf, das von Alko­hol oder ande­ren Substan­zen schwer belas­tet ist. Die Kinder seien täglich mit Angst, Scham, Schuld­ge­füh­len und nicht zuletzt mit Isola­tion konfron­tiert. Gleich­zei­tig behal­ten sie ihre Probleme oft für sich, um die Eltern zu schüt­zen. Ihr Leiden werde deshalb oft nicht erkannt.

Über 30 Aktio­nen und in 14 Kantonen

Um diesen Kindern eine Stimme zu geben, orga­ni­siert die Stif­tung bereits zum sechs­ten Mal eine schweiz­weite  Akti­ons­wo­che. An der dies­jäh­ri­gen Veran­stal­tung, die noch bis am 17. März läuft, betei­li­gen sich zahl­rei­che Orga­ni­sa­tio­nen in 14 Kanto­nen mit über 30 Aktio­nen. Auch immer mehr Kultur­pro­duk­tio­nen tragen dazu bei, dass das Thema öffent­li­che Aufmerk­sam­keit erhält – zum Beispiel der Doku­men­tar­film «Löwen­zahn­kind» oder das Thea­ter­stück «Alko­hol» von Nina Langen­sand. Diese und weitere Produk­tio­nen werden während und nach der Akti­ons­wo­che an verschie­de­nen Orten gezeigt. 

Diese Ange­bote sollen die Bevöl­ke­rung dazu ermu­ti­gen, die Augen offen­hal­ten und dazu beizu­tra­gen, dass betrof­fene Kinder Halt und Unter­stüt­zung finden, schreibt Sucht Schweiz in einer Mittei­lung. Die Stif­tung hatte im vergan­ge­nen Jahr zudem die Broschüre «Was kann das Umfeld tun?» heraus­ge­ge­ben; diese gibt Anlei­tung, wie man mit betrof­fe­nen Eltern und Kindern das Gespräch suchen und wie man für betrof­fene Kinder da sein kann. Gleich­zei­tig wird gezeigt, welche Instan­zen im Notfall zu infor­mie­ren sind. 

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

StiftungSchweiz engagiert sich für eine Philanthropie, die mit möglichst wenig Aufwand viel bewirkt, für alle sichtbar und erlebbar ist und Freude bereitet.

Folgen Sie StiftungSchweiz auf

-
-