Foto: Zürcher Kantonalbank, Flavio Pinton

StiftungSchweiz: Stefan Schöbi wird neuer CEO

Der neue CEO von StiftungSchweiz heisst Stefan Schöbi. Er wurde vom Verwaltungsrat von StiftungSchweiz ernannt. Er tritt sein Amt am 1. November 2022 an. Stefan Schöbi folgt auf Peter Buss, der die Philanthropie-Plattform vor 10 Jahren gegründet hat. Gleichzeitig steigt ein neu gebildetes Stiftungskonsortium mit einer Minderheitsbeteiligung bei StiftungSchweiz ein.

Stefan Schöbi wird am 1. Novem­ber 2022 neuer CEO von StiftungSchweiz. Er hat in den vergan­ge­nen neun Jahren den Migros-Pionier­fonds aufge­baut und gelei­tet. Seit 2019 ist er Mitglied der Direk­ti­ons­lei­tung Gesell­schaft & Kultur des Migros-Genos­sen­schafts-Bundes und seit 2021 Leiter des natio­na­len gesell­schaft­li­chen Enga­ge­ments der Migros-Gruppe. Von 2008 bis 2012 war er Marke­ting-Chef der Zürcher Hoch­schule der Künste. In Zürich, Berlin und Wien hat er Lite­ra­tur studiert und zur Zürcher Wirt­schafts­ge­schichte promo­viert. Er besitzt ausser­dem einen MBA in Marke­ting und Zerti­fi­kate der INSEAD sowie der Univer­si­tät Stan­ford. «Wir freuen uns, mit Stefan Schöbi eine starke unter­neh­me­ri­sche Persön­lich­keit und einen ausge­wie­se­nen Kenner des Stif­tungs- und Phil­an­thro­pie­sek­tors enga­gie­ren zu können», sagt Chri­stoph Weber, Verwal­tungs­rats­prä­si­dent von StiftungSchweiz. «Stefan Schöbi bringt viel Erfah­rung im Aufbau von Multista­ke­hol­der-Platt­for­men und digi­ta­len Busi­ness­mo­del­len mit. Er ist die ideale Person, um die näch­ste Etappe von StiftungSchweiz zu gestalten.»

Er ist die ideale Person, um die näch­ste Etappe von StiftungSchweiz zu gestalten.»

Chri­stoph Weber, Verwal­tungs­rat Stif­tung Schweiz

Stefan Schöbi folgt auf Peter Buss, den CEO und Grün­der von StiftungSchweiz. Dieser freut sich über die Ernen­nung: «Er wird StiftungSchweiz zusam­men mit unse­rem enga­gier­ten Team als breit aufge­stell­tes und führen­des Ökosy­stem der Phil­an­thro­pie erfolg­reich weiterentwickeln.»

Er wird StiftungSchweiz zusam­men mit unse­rem enga­gier­ten Team als breit aufge­stell­tes und führen­des Ökosy­stem der Phil­an­thro­pie erfolg­reich weiterentwickeln.

Peter Buss, CEO StiftungSchweiz, Verle­ger und Heraus­ge­ber von The Philanthropist 
Chri­stoph Weber, Stefan Schöbi und Peter Buss

Neun Förder­stif­tun­gen betei­li­gen sich 

Ein Stif­tungs­kon­sor­tium erwirbt zeit­gleich mit dem CEO-Wech­sel eine Minder­heits­be­tei­li­gung an StiftungSchweiz. Dieses Konsor­tium stösst zur Zürcher Kanto­nal­bank, die vor vier Jahren wich­tige Aktio­nä­rin der Platt­form wurde. «Der Phil­an­thro­pie­sek­tor wird digi­ta­ler und vernetz­ter. StiftungSchweiz hilft mit, ihn sicht­ba­rer, zugäng­li­cher und wirk­sa­mer zu machen. Mit unse­rem Einstieg möch­ten wir ein star­kes Zeichen für das Enga­ge­ment des Sektors für eine zukunfts­ori­en­tierte Entwick­lung setzen», sagt Pascale Vonmont, Direk­to­rin der Gebert Rüf Stif­tung. Das Konsor­tium wird von Swiss­Foun­da­ti­ons, dem Verband der Schwei­zer Förder­stif­tun­gen, koor­di­niert. Zur Betei­lung des Konsor­ti­ums sagt Martin Scholl, CEO der Zürcher Kanto­nal­bank: «StiftungSchweiz und die Zürcher Kanto­nal­bank verbin­det eine lang­jäh­rige erfolg­rei­che Zusam­men­ar­beit. Die Betei­li­gung des Stif­tungs­kon­sor­ti­ums wird StiftungSchweiz als bedeu­tende Platt­form im Phil­an­thro­pie­sek­tor stär­ken und zugleich wich­tige Impulse für die zukünf­tige Entwick­lung geben.»

Dem Konsor­tium gehö­ren folgende Förder­stif­tun­gen an: Age-Stif­tung, Arca­num Stif­tung, Ernst Göhner Stif­tung, Gebert Rüf Stif­tung, Green Leaves Foun­da­tion, Minerva Stif­tung, Stif­tung Merca­tor Schweiz und Velux Stif­tung. Die Fonda­tion Botnar wird das Konsor­tium als Tech­no­lo­gie­part­ne­rin unterstützen.

StiftungSchweiz engagiert sich für eine Philanthropie, die mit möglichst wenig Aufwand viel bewirkt, für alle sichtbar und erlebbar ist und Freude bereitet.

Folgen Sie StiftungSchweiz auf

The Philanthropist by subscribtion
Benefit now!