Peter Lack, Schweizerischer Samariterbund portraitiert am 10 September 2021 in Olten. Photo: Gaetan Bally

Cari­tas: Neuer Direktor

Caritas Schweiz bekommt einen neuen Direktor. Die Organisation hat die Wahl von Peter Lack, dem heutigen Direktor des Schweizerischen Samariterbundes, diese Woche bekannt gegeben. Er bringt breite Erfahrung im Management von Non-Profit-Organisationen mit. Die neue Stelle tritt Peter Lack Mitte April 2022 an.

Mit Peter Lack über­nimmt ein erfah­re­ner Verbands­ma­na­ger Cari­tas Schweiz. Er folgt auf Peter Marbet, der Cari­tas Schweiz im August 2021 verlas­sen hat. 

Erfah­rungs­schatz auf allen Ebenen

Peter Lack ist Theo­loge und hat ein Nach­di­plom­stu­dium in Verbands- und NPO-Manage­ment abge­schlos­sen. Beruf­lich war er als Spital­seel­sor­ger und in der Aids-Seel­sorge tätig. Weiter hat er als Coach, Super­vi­sor, Dozent und Autor zu medi­zi­nethi­schen Frage­stel­lun­gen Erfah­run­gen gesam­melt. Während vielen Jahren war er im Manage­ment verschie­de­ner Non-Profit-Orga­ni­sa­tio­nen enga­giert. So war er Geschäfts­lei­ter bei der Gesell­schaft für das Gute und Gemein­nüt­zige (GGG) Basel, Geschäfts­füh­rer der Stif­tung für krebs­kranke Kinder der Regio Basi­li­en­sis und CEO von Kinder­krebs Schweiz. Zurzeit ist Peter Lack Direk­tor des Schwei­ze­ri­schen Sama­ri­ter­bun­des SSB, bei welchem er als Gesamt­pro­jekt­lei­ter die Sanie­rung und stra­te­gi­sche Neuaus­rich­tung des Schwei­ze­ri­schen Sama­ri­ter­bun­des erfolg­reich in die Wege gelei­tet und umge­setzt hat.

StiftungSchweiz engagiert sich für eine Philanthropie, die mit möglichst wenig Aufwand viel bewirkt, für alle sichtbar und erlebbar ist und Freude bereitet.

Folgen Sie StiftungSchweiz auf

The Philanthropist by subscribtion
Benefit now!