Neu im Pro Mente Sana-Stiftungsrat: Pascal Strupler, Claudia Kaufmann, Damian Stähli.

Pro Mente Sana: Neu im Stiftungsrat

Mit drei neuen Mitgliedern hat Pro Mente Sana ihren Stiftungsrat auf acht erweitert. Claudia Kaufmann, Pascal Strupler und Damian Stähli stärken die Fach- und Betroffenenvertretung im Gremium.

Pro Mente Sana hat ihren Stif­tung­rat auf acht Mitglie­der erwei­tert. Clau­dia Kauf­mann, Pascal Stru­p­ler und Damian Stähli ergän­zen das Gremium. Die Stif­tung ist im Inter­esse psychisch beein­träch­tig­ter Menschen in der Schweiz tätig. Bei der Wahlen der Gremien achtet sie auf eine möglichst viel­fäl­tige Zusam­men­set­zung. Roger Staub, Geschäfts­lei­ter Pro Mente Sana, sagt : «Es ist uns ein gros­ses Anlie­gen, dass sich Menschen mit eige­ner Erschütterungs- und Gene­sungs­er­fah­rung in unse­rer Stif­tung enga­gie­ren. Indem sie sich und ihre Erfah­run­gen sicht­bar machen, helfen sie, das Schwei­gen in der Gesell­schaft zu durchbrechen.» 

Fach- und Betrof­fe­nen­ver­tre­tung
Mit den neuen Mitglie­dern konnte Pro Mente Sana die Fach- und Betrof­fe­nen­ver­tre­tung im Stif­tungs­rat stär­ken. Die Juri­stin Clau­dia Kauf­mann bringt als erste Leite­rin des Eidge­nös­si­schen Büros für die Gleich­stel­lung von Frau und Mann grosse Erfah­rung in der Bundes­ver­wal­tung mit. «Die Verbes­se­rung der psychi­schen Gesund­heit und des Wohl­be­fin­dens ist ein Auftrag an uns alle», sagt sie. Eben­falls Jurist mit Erfah­rung in der Bundes­ver­wal­tung ist Pascal Stru­p­ler. Er war als Direk­tor des Bundes­am­tes für Gesund­heit (BAG) tätig. Zur aktu­el­len Situa­tion stellt er fest, «Covid-19 hat den Leidens­druck auf psychisch bela­stete Menschen verstärkt, beson­ders auf Kinder und Jugend­li­che.» Als Betrof­fe­nen­ver­tre­ter sitzt Damian Stähli seit Ende vergan­ge­nen Jahres im Gremium. Der studierte Betriebs­wirt ist Mitgrün­der von ZETA Move­ment. Dieses Projekt von Jugend­li­chen für Jugend­li­che setzt sich gegen die Stig­ma­ti­sie­rung im Zusam­men­hang mit psychi­schen Erkran­kun­gen ein.

StiftungSchweiz engagiert sich für eine Philanthropie, die mit möglichst wenig Aufwand viel bewirkt, für alle sichtbar und erlebbar ist und Freude bereitet.

Follow StiftungSchweiz on

The Philanthropist im Abo
Jetzt profitieren!