Mardiana Mandasari von der Kooperative Gayo Megah Berseri in Indonesien bei der Kaffee-Ernte. (Foto: Rosa Panggabean / Fairtrade Max Havelaar)

Max Have­laar: Fairtrade ist auch in Zeiten von Corona gefragt

Mit dem Max-Havelaar-Label ausgezeichnete Produkte erzielten 2020 einen Umsatz von 860 Millionen Franken.

Pro Kopf gaben die Konsu­men­tin­nen und Konsu­men­ten in der Schweiz im vergan­ge­nen Jahr 99 Fran­ken für fair gehan­delte Produkte aus. Das sei Welt­re­kord, vermel­det Max Have­laar. In Deutsch­land und Öster­reich würde der Pro-Kopf-Konsum im Vergleich bei 25 respek­tive 48 Fran­ken liegen. Der Gesamt­um­satz mit Fairtrade-Produk­ten mit dem Max-Have­laar-Label stieg 2020 um 5,6 Prozent auf 860 Millio­nen Fran­ken. Klein­bau­ern und ‑bäue­rin­nen sowie Arbei­tende in Entwick­lungs­län­dern erhiel­ten so neben dem Verkaufs­preis Fairtra­de­prä­mien von zwölf Millio­nen Dollar. 

Weni­ger Rosen
Corona zeigte auch bei den Fair­trage-Produk­ten seine Wirkung. «Während des Lock­downs erleb­ten nach­hal­tige Produkte einen wahren Boom», schreibt Max Have­laar. Umge­kehrt verzeich­nete die Fairtrade-Orga­ni­sa­tion bei den Blumen einen Rück­gang. Die Schlies­sung der Blumen­ge­schäfte während des Lock­downs zeigte seine Wirkung beim Abver­kauf von Blumen und Pflan­zen. Die Waren­grup­pen Kaffee, Frucht­saft und Back­wa­ren wiederum waren von der geschlos­se­nen Gastro­no­mie betroffen. 

Weite­rer Ausbau
Im vergan­ge­nen Jahr hat Max Have­laar sein Ange­bot weiter ausge­baut, unter ande­rem in Zusam­men­ar­beit mit Coop und Aldi Suisse. «Diese Enga­ge­ments von Coop und Aldi Suisse stel­len ideale Ergän­zun­gen zu den übli­chen Fairtrade-Leistun­gen dar», sagt Renato Isella, Geschäfts­lei­ter der Max Have­laar-Stif­tung. In Zusam­men­ar­beit mit Coop konnte Max Have­laar die Einkom­men von Klein­bau­ern und Arbei­te­rin­nen in der Domi­ni­ka­ni­schen Repu­blik und in Ghana weiter anhe­ben. Zusam­men mit Aldi Suisse hat Max Have­laar 2020 in ein Fairtrade-Rosen­pro­gramm investiert.

Zum Jahres­be­richt von Max Havelaar.

StiftungSchweiz engagiert sich für eine Philanthropie, die mit möglichst wenig Aufwand viel bewirkt, für alle sichtbar und erlebbar ist und Freude bereitet.

Folgen Sie StiftungSchweiz auf

The Philanthropist by subscribtion
Benefit now!