Leben und Werk neu erzählt

Die Rosa Luxemburg Stiftung in Deutschland erzählt neu das Leben und Werk von Rosa Luxemburg in einer Webstory.

«Zu sagen was ist, bleibt die revo­lu­tio­när­ste Tat», hatte Rosa Luxem­burg in «revo­lu­tio­nä­rer Stunde: Was weiter?» geschrie­ben. Vor 150 Jahren, am 5. März 1871 wurde sie gebo­ren. Die Rosa Luxem­burg Stif­tung in Deutsch­land erzählt nun auf einer neu geschaf­fe­nen Webseite, «RS LXMBRG – Die Anders­den­kende» das Leben und Wirken in einer Webstory. Ab heute ist die Webseite www.rosaluxemburg.org online – Rosa Luxem­burg wurde vor 102 Jahren am 15. Januar ermordet.

StiftungSchweiz engagiert sich für eine Philanthropie, die mit möglichst wenig Aufwand viel bewirkt, für alle sichtbar und erlebbar ist und Freude bereitet.

Follow StiftungSchweiz on

The Philanthropist im Abo
Jetzt profitieren!