Bild: Aaron Burden, unsplash

Ceps: Ein gutes Gesuch schrei­ben ist eine Kunst

Ein erfolgreiches Gesuch an eine Stiftung muss gekonnt sein. Mit Systematik, präzisen Formulierungen und einer Recherche zur richtigen Stiftung gelingt der Antrag.

Das Center for Phil­an­thropy Studies (CEPS) und das Studi­en­an­ge­bot Kultur­ma­nage­ment der Univer­si­tät Basel (SKM) bieten Teams mit einer gross­ar­ti­gen Idee in Stif­tun­gen oder Vorstands­mit­glie­dern von Verei­nen, sei es haupt- oder ehren­amt­lich, die Möglich­keit, ihre Kompe­ten­zen im Fund­rai­sing zu erwei­tern. Denn, insti­tu­tio­nel­les Fund­rai­sing ist komplex. Es gibt aber Grund­kom­pe­ten­zen, die es einem ermög­li­chen, ein gutes Gesuch zu schrei­ben. Souve­rän verfasste Gesu­che sind unum­gäng­lich, will man in sozia­len oder kultu­rel­len Projek­ten eine stabile Finan­zie­rung erreichen.

In der Regel braucht das Schrei­ben eines Gesuchs viele Stun­den. Es ist wich­tig zu wissen, wie man Stif­tun­gen anspricht, wie man einen ersten Kontakt herstellt und wie man über­haupt die rich­tige Stif­tung findet. Denn ein erfolg­rei­ches Gesuch ist keines­falls in einer Stunde geschrie­ben. Es bedarf vieler Abklä­run­gen und einer saube­ren Analyse.

Zwei Semi­nare

In zwei eintä­gi­gen Semi­na­ren bieten CEPS und SKM einen Über­blick über die insti­tu­tio­nelle Förde­rung. Elisa Borto­luzzi Dubach und Elisa­beth Hasse erklä­ren, wie und was Stif­tun­gen fördern, wie man die rich­tige Stif­tung findet und wie man einen guten Antrag schreibt.

Förder­be­reich Kultur: Diens­tag, 7. Februar 2023
Förder­be­reich Kultur: www.kulturmanagement.unibas.ch > Studienangebot

Förder­be­reich Sozia­les: Mitt­woch, 8. Februar 2023
Förder­be­reich Sozia­les: Weiter­bil­dungs­kurse: www.ceps.unibas.ch > Weiter­bil­dung > Tagesseminare

Veran­stal­tungs­ort: Univer­si­tät Basel, Kolle­gi­en­haus, Peters­platz 1, 4051 Basel

Hier geht es zum Programm


StiftungSchweiz engagiert sich für eine Philanthropie, die mit möglichst wenig Aufwand viel bewirkt, für alle sichtbar und erlebbar ist und Freude bereitet.

Folgen Sie StiftungSchweiz auf

The Philanthropist by subscribtion
Benefit now!