Chri­stoph Merian Stif­tung spricht CHF 1 Million Soforthilfe

Die Chri­stoph Merian Stif­tung (CMS) stellt CHF 1 Million für ihre Part­ner­in­sti­tu­tio­nen und Projekt­part­ner in den Förder­be­rei­chen Sozia­les, Kultur und Natur zur Verfü­gung, die wegen der Corona-Pande­mie in Not gera­ten. Der Beitrag stammt aus der Dach­stif­tung der Chri­stoph Merian Stif­tung (DS-CMS, Frank und Alma Probst Stif­tung).

Die CMS hat ange­sichts der Notlage, in die viele Menschen, insbe­son­dere Armuts­be­trof­fene, aber auch soziale und kultu­relle Orga­ni­sa­tio­nen wegen der Covid-19-Krise gera­ten, ein dring­li­ches Hilfs­pa­ket von CHF 1 Million bereit­ge­stellt. Damit möchte die CMS ihren Part­ner­in­sti­tu­tio­nen und Projekt­part­nern in den Förder­be­rei­chen Sozia­les, Kultur und Natur helfen, ihre finan­zi­el­len Verlu­ste zu mindern und Liqui­di­täts­eng­pässe zu vermei­den. Antrags­be­rech­tigt sind in erster Linie Projekt­part­ner und Insti­tu­tio­nen, die nicht ander­wei­tige Unter­stüt­zung aufgrund ihrer Notlage in Anspruch nehmen können. Geför­dert werden auch neue Projekte, die gezielt, unbü­ro­kra­tisch und rasch von der Krise Betrof­fene und Menschen in Not unter­stüt­zen.

Auf cms-basel.ch finden sich weitere Infor­ma­tio­nen sowie ein Formu­lar zur Bean­tra­gung von Sofort­hil­fen. Die Prüfung der Anträge erfolgt fort­lau­fend, damit die Hilfe ohne Verzug den bedräng­ten Orga­ni­sa­tio­nen zu Gute kommt. Da das Hilfs­pa­ket finan­zi­ell begrenzt ist, bittet die CMS um eine zeit­nahe Eingabe.


Weitere Auskünfte
Elisa­beth Pesta­lozzi, Chri­stoph Merian Stif­tung, Leite­rin Kommu­ni­ka­tion, Tel. 061 226 33 38
StiftungSchweiz encourage une philanthropie qui atteint plus avec moins de moyens, qui est visible et perceptible par tous, et qui apporte de la joie.

Suivez StiftungSchweiz sur

The Philanthropist par abonnement
Profitez-en maintenant !