Bild: Darling Arias, unsplash

Weni­ger ist mehr – Ein leben­di­ger Werk­zeug­ka­sten für Förderstiftungen

Rund 30 Stiftungskolleg:innen von Stiftungen aus der Schweiz und Deutschland haben gemeinsam einen kompakten Werkzeugkasten für Förderstiftungen erstellt. Die Tools sollen Stiftungen helfen, Förderprozesse flexibler und partnerschaftlicher zu gestalten. Dabei gilt: Weniger ist mehr.

Weni­ger Aufla­gen und Kontrol­len durch Förder­stif­tun­gen würden zu einer besse­ren Zusam­men­ar­beit und zu wirkungs­vol­le­ren Projek­ten führen, so die ehren­amt­li­che Initia­tive «weni­ger ist mehr». Eine Gruppe aus Deut­schen und Schwei­zer Stiftungskolleg:innen, wie die Initiant:innen schrei­ben, möchte mit ihrem Werk­zeug­ka­sten etwas aus dem Stif­tungs­sek­tor, für den Stif­tungs­sek­tor geben. 

Ein Leit­fa­den für alle
Diesen Septem­ber veröf­fent­lichte die Initia­tive «weni­ger ist mehr» einen Leit­fa­den. Die rund 30 Stiftungsrät:innen haben Beispiele, Erfah­run­gen und Hinweise aus ihrer eige­nen Praxis zusam­men­ge­tra­gen und gemein­sam einen kompak­ten Leit­fa­den für Förder­stif­tun­gen entwickelt. Das Doku­ment soll als Unter­stüt­zung dienen, die Prozesse der Förder­stif­tun­gen modern und zeit­ge­mäss zu gestal­ten. Darin enthal­ten sind alle Etap­pen der Förde­rung: vom Projekt­an­trag bis zur Zusam­men­ar­beit während der Förde­rung. Der Leit­fa­den steht unter weniger-ist-mehr.org kosten­los als Down­load zur Verfügung.

Gemein­sam mehr errei­chen
Der Werk­zeug­ka­sten stellt einen Anfangs­punkt dar. Er soll in den näch­sten Mona­ten und Jahren stetig weiter­ent­wickelt werden. Und alle können mitma­chen. So rufen die Initiant:innen dazu auf, Beispiele und Hinweise, wie der Förde­rungs­pro­zess fair, flexi­bel und modern gestal­tet werden kann, zu teilen. 

Sie wüss­ten Beispiele: Senden Sie hierzu einfach eine Nach­richt an hallo@weniger-ist-mehr.org.

Mit Inputs aus möglichst vielen Berei­chen und Stif­tun­gen möchte die Initia­tive ihren Werk­zeug­bau­ka­sten stetig weiter­ent­wickeln, ergän­zen und allen zur Verfü­gung stellen.

Im Werk­zeug­ka­sten finden Sie aktu­ell folgende Themen:

  • Wie Stif­tun­gen den Antrags­pro­zess fair gestal­ten können
  • Wie Stif­tun­gen Berichte konstruk­tiv nutzen können
  • Wie Stif­tun­gen flexi­bel fördern können
  • Wie Stif­tun­gen Förde­run­gen unkom­pli­ziert verein­ba­ren können
  • Wie Stif­tun­gen mit mehr als Geld fördern können
StiftungSchweiz engagiert sich für eine Philanthropie, die mit möglichst wenig Aufwand viel bewirkt, für alle sichtbar und erlebbar ist und Freude bereitet.

Folgen Sie StiftungSchweiz auf

The Philanthropist by subscribtion
Benefit now!