Bild: Jeremy Bezanger, on unsplash

UNHCR: 20. Juni ist World Refu­gee Day

Der Weltflüchtlingstag fällt jedes Jahr auf den 20. Juni und ist Flüchtlingen auf der ganzen Welt gewidmet. Weltweit wurde der Weltflüchtlingstag erstmals am 20. Juni 2001 begangen. Dies zum Gedenken an den 50. Jahrestag der Unterzeichnung der Genfer Flüchtlingskonvention 1951.

Der Welt­flücht­lings­tag ist ein inter­na­tio­na­ler Tag, der von den Verein­ten Natio­nen (UN) zu Ehren von Flücht­lin­gen auf der ganzen Welt ausge­ru­fen wurde. Dieser soll jeweils am 20. Juni auf die Stärke und den Mut von Menschen hinwei­sen, die gezwun­gen wurden zu flie­hen, um krie­ge­ri­schen Ausein­an­der­set­zun­gen und Verfol­gun­gen zu entkom­men. Mit dem Welt­flücht­lings­tag will das UNHCR auf die Rechte, Bedürf­nisse und Träume von Flücht­lin­gen fokus­sie­ren. Er soll dazu beitra­gen, poli­ti­schen Willen und Ressour­cen zu mobi­li­sie­ren, damit Flücht­linge nicht nur über­le­ben, sondern ihre Leben auch wieder verbes­sern können. 

Welt­flücht­lings­tag 2022

Am heuti­gen 20. Juni finden eine Viel­zahl von Veran­stal­tun­gen in vielen Ländern rund um den Globus zur Unter­stüt­zung von Flücht­lin­gen statt. Sie werden unter ande­rem von Flücht­lin­gen selber, Regie­run­gen, aufneh­men­den Gemein­den, Unter­neh­men, Promi­nen­ten, Schul­kin­dern oder der brei­ten Öffent­lich­keit orga­ni­siert. Zum heuti­gen Tag hat das UNHCR ein State­ment vom Uno Hoch­kom­mis­sar Filippo Grandi publi­ziert.

Soli­da­ri­tät zeigen

Das UNHCR hat eine Social Media Kampa­gne lanciert, an welcher sich alle betei­li­gen können.
Hier geht es zu Kampagne.

StiftungSchweiz engagiert sich für eine Philanthropie, die mit möglichst wenig Aufwand viel bewirkt, für alle sichtbar und erlebbar ist und Freude bereitet.

Follow StiftungSchweiz on

The Philanthropist im Abo
Jetzt profitieren!