Swiss Phil­an­thropy Perfor­mance Index: Rekord­wert im November

Mit +4,5% im November erfuhren die Wertschriftenanlagen von gemeinnützigen Organisationen ihren höchsten monatlichen Anstieg seit Beginn der Berechnungen des Swiss Philanthropy Performance Index (SwiPhiX) Ende 2013.

Der Index der beiden Koope­ra­ti­ons­part­ner StiftungSchweiz und Zürcher Kanto­nal­bank erreichte damit gleich­zei­tig einen neuen Höchst­stand. Er steht nun bei 137,2 Punk­ten (Ende 2013: 100).

Akti­en­märkte beflügelt

Zwei Ereig­nisse haben diese starke Leistung beein­flusst: Zunächst verflüch­tigte sich die Unsi­cher­heit um die Wahlen in den USA. Bedeu­ten­der waren aber die Meldun­gen über grosse Fort­schritte in der Entwick­lung von Impf­stof­fen zur Bekämp­fung des Coro­na­vi­rus. Die wirt­schaft­li­chen Perspek­ti­ven für das kommende Jahr waren damit schlag­ar­tig viel posi­ti­ver, und die Akti­en­märkte lies­sen sich davon beflü­geln. Entspre­chend erreichte eine Stif­tung, welche prak­tisch ausschliess­lich in Aktien anlegt, mit stol­zen 10,1% Perfor­mance im Novem­ber das beste Ergeb­nis unter allen erfass­ten Organisationen.

Weitere Infor­ma­tio­nen zum Index

StiftungSchweiz engagiert sich für eine Philanthropie, die mit möglichst wenig Aufwand viel bewirkt, für alle sichtbar und erlebbar ist und Freude bereitet.

Follow StiftungSchweiz on

The Philanthropist im Abo
Jetzt profitieren!