Stif­tung Cere­bral: Den Alltag erleich­tern – seit 60 Jahren

Die Stiftung Cerebral unterstützt betroffene Familien in vielen Lebensbereichen, damit Menschen mit einer Beeinträchtigung in der Schweiz ein selbstbestimmtes Leben führen können und ein ihren Bedürfnissen entsprechendes Betreuungs- und Therapieangebot erhalten.

1961 gegrün­det, feiert die Stif­tung Cere­bral dieses Jahr ihren 60. Geburts­tag. Für das Jubi­lä­ums­jahr hat sie verschie­dene Aktio­nen und Events geplant. Profi­tie­ren sollen Fami­lien mit einem cere­bral bewe­gungs­be­hin­der­ten Fami­li­en­mit­glied. Diesen bietet die Stif­tung 2021 verschie­dene Jubi­lä­ums­an­ge­bote, die den Fami­lien den Alltag erleich­tern sollen. Ausser­dem plant die Stif­tung zusam­men mit dem Kran­ken­ver­si­che­rer Concordia und Das Zelt, den Family Circus im Septem­ber neu zu lancie­ren. Kinder mit und ohne Beein­träch­ti­gung sollen das Programm gemein­sam einstu­die­ren. Voraus­set­zung ist, dass die epide­mio­lo­gi­sche Lage dies zu lässt. 

Cere­brale Bewe­gungs­be­ein­träch­ti­gun­gen gehö­ren auch in der Schweiz zu den häufig­sten Geburts­ge­bre­chen. Viren, Sauer­stoff­man­gel oder Unfälle können das Gehirn eines Kindes bei der Geburt oder in den ersten Lebens­jah­ren schä­di­gen. Die Folgen sind Bewe­gungs­be­ein­träch­ti­gun­gen unter­schied­li­chen Ausmas­ses. Oft sind ausge­dehnte Hirn­areale betrof­fen. Deswe­gen kann die Beein­träch­ti­gung sie nicht geheilt werden. «Sie ist aber dank unverzüglich einset­zen­den, geziel­ten Thera­pien nicht unver­än­der­lich», schreibt die Stif­tung Cere­bral. Für jedes betrof­fene Kind bestünde berech­tigte Hoff­nung , dass es im Rahmen seines Behin­de­rungs­schwe­re­gra­des eine möglichst grosse Selbst­stän­dig­keit erlan­gen könne. Hier setzt die Stif­tung Cere­bral mit ihrer Arbeit an. 

Die Stif­tung Cere­bral unterstützt aktu­ell rund 9700 Fami­lien mit einem cere­bral
bewe­gungs­be­hin­der­ten Fami­li­en­mit­glied in der ganzen Schweiz. Sie enga­giert sich in der Forschung und Entwick­lung neuer Hilfs­mit­tel und Thera­pien. Zudem unterstützt die Stif­tung Cere­bral Insti­tu­tio­nen, die cere­bral bewe­gungs­be­hin­der­ten Menschen Wohn­heim- und Arbeits­plätze anbie­ten. Die Stif­tung Cere­bral finan­ziert ihre Leistun­gen weit­ge­hend durch Spen­den und Legate. 

StiftungSchweiz engagiert sich für eine Philanthropie, die mit möglichst wenig Aufwand viel bewirkt, für alle sichtbar und erlebbar ist und Freude bereitet.

Follow StiftungSchweiz on

The Philanthropist im Abo
Jetzt profitieren!