Bild: Schoggitaler

Schog­gi­ta­ler und 50 Jahre Wakkerpreis

Ende August startet der Verkauf des Schoggitalers durch Schulkinder. Der Haupterlös fliesst dieses Jahr in die Pflege wertvoller Ortsbilder. Zudem fördert der Schoggitalerverkauf weitere Tätigkeiten von Pro Natura und des Schweizer Heimtatschutz.

Seit 76 Jahren enga­gie­ren sich Pro Natura und der Schwei­zer Heimat­schutz mit dem Verkauf des Schog­gi­ta­lers für den Erhalt des Schwei­zer Natur- und Kultur­er­bes. Ende August star­tet der dies­jäh­rige Verkauf des süsse Geld­stückes durch Schulkinder.

Erhalt des Lebensraumes

Der Haupterlös des Schog­gi­ta­lers hilft dieses Jahr mit, wert­volle Orts­bil­der zu pfle­gen. Er unter­stützt damit das Anlie­gen des Wakker­prei­ses des Schwei­zer Heimat­schut­zes. Dieser zeigt seit 50 Jahren, wie es Gemein­den gelingt, sich weiter­zu­ent­wickeln, die Lebens­qua­li­tät zu stei­gern und dabei die Anlie­gen von Mensch und Natur aufzu­neh­men. Zudem werden dieses Jahr auch wieder zahl­rei­che weitere Projekte von Pro Natura und des Schwei­zer Heimat­schut­zes unter­stützt. Und auch die Schul­kin­der profi­tie­ren vom Verkauf des Schog­gi­ta­lers. Pro verkauf­tem Taler flies­sen 50 Rappen in die Klas­sen­kasse. Ausser­dem erhal­ten diese inter­es­san­tes Unter­richts­ma­te­rial zu 50 Jahren Wakkerpreis. 

Bio und Fairtrade

Seit 1946 steht der Schog­gi­ta­ler für Natur- und Heimat­schutz. Die beiden NGOs Pro Natura und Schwei­zer Heimat­schutz unter­stüt­zen mit dem Erlös des Schog­gi­ta­lers zahl­rei­che Projekte. Der Schog­gi­ta­ler wird aus Schwei­zer Biovoll­milch sowie Fair­traide-zerti­fi­zier­tem Kakao (Max Have­laar) herge­stellt. Schul­kin­der verkau­fen ihn in der deutsch- und fran­zö­sisch­spra­chi­gen Schweiz vom 29. August bis 26. Septem­ber 2022. Im Tessin dauert der Verkauf vom 5. Septem­ber bis 1. Okto­ber 2022. 

StiftungSchweiz engagiert sich für eine Philanthropie, die mit möglichst wenig Aufwand viel bewirkt, für alle sichtbar und erlebbar ist und Freude bereitet.

Folgen Sie StiftungSchweiz auf

The Philanthropist by subscribtion
Benefit now!