Bild auf Unsplash @nadir_syzygy

proFonds: Arbeits­kreis «Stif­tungs­ma­nage­ment und Projektarbeit»

Am Donnerstag, 12. Mai 2022 führt proFonds, der Dachverband gemeinnütziger Stiftungen der Schweiz, den Arbeitskreis «Stiftungsmanagement und Projektarbeit» durch. Am Anlass werden Themen, wie Management, Good Governance bzw. Projektarbeit bei Stiftungen und NPOs diskutiert.

proFonds führt regel­mäs­sig soge­nannte Arbeits­kreise durch. Diese dienen als Platt­form zur Diskus­sion fach­spe­zi­fi­scher Fragen und zur Vernet­zung der Mitglie­der. Der Arbeits­kreis «Stif­tungs­ma­nage­ment und Projekt­ar­beit» gehört zu den aktu­el­len Forma­ten und wird am Donners­tag, 12. Mai 2022 unter dem Event­ti­tel «Moni­to­ring für Wirkungs­be­lege – mit klei­nem Aufwand zu gros­sem Nutzen» statt­fin­den. Die Förder*innen möch­ten zum einen wissen, ob die geför­der­ten Inhalte umge­setzt worden sind und zum andern wofür das Geld einge­setzt wurde. Und immer öfter stel­len sie die Frage nach der Wirkung, die ein reali­sier­tes Projekt erzielt hat. Sie verlan­gen Wirkungs­be­lege. Wie sehen solche Wirkungs­be­lege aus?

Am Work­shop geht es um die Wirkungs­mes­sung und wie der damit verbun­dene Arbeits­auf­wand opti­mal gemei­stert werden kann. Und auch: Wie messen über­haupt die Geld­ge­ber ihre Wirkung?

Die Refe­ren­tin, Regula Wolf, Exper­tin für Förde­rung und Wirkungs­ori­en­tie­rung sowie Mitgrün­de­rin des CEPS-Spin-off Con·Sense, leitet den inter­ak­ti­ven Work­shop und gibt einen theo­re­ti­schen Input.

Der Work­shop ist vor allem für Vertreter*innen von NPOs und Förder­stif­tun­gen geeig­net. Wenn Sie sich grund­sätz­lich mit Wirkung beschäf­ti­gen, gerne ein Moni­to­ring einfüh­ren möch­ten oder neue Inputs für ihr aktu­el­les Moni­to­ring erhal­ten möch­ten, sind Sie richtig.

Die Teil­neh­mer­zahl ist beschränkt. Anmel­dung bis späte­stens am 10. Mai 2022 an proFonds.

StiftungSchweiz engagiert sich für eine Philanthropie, die mit möglichst wenig Aufwand viel bewirkt, für alle sichtbar und erlebbar ist und Freude bereitet.

Follow StiftungSchweiz on

The Philanthropist im Abo
Jetzt profitieren!