Die neuen Stiftungsrätinnen von Pro Senectute Schweiz Gabriele Plüss (2.v.l.) und Beata Studer-Lenzlinger, flankiert von den austretenden Stiftungsräten Peter Dietschi (links) und Thomas Hobor.

Pro Senec­tute Schweiz: Zwei neue Stiftungsrätinnen

Die grösste Fach- und Dienstleistungsorganisation für ältere Menschen Pro Senectute hat an der Konferenz der Präsidentinnen und Präsidenten zwei neue Stiftungsrätinnen gewählt. Beata Studer-Lenzlinger und Gabriele Plüss folgen auf Thomas Hobor und Peter Dietschi.

An der Konfe­renz der Präsi­den­tin­nen und Präsi­den­ten vom 22. Juni wählte Pro Senec­tute Schweiz zwei neue Stif­tungs­rä­tin­nen. Beata Studer-Lenz­lin­ger und Gabriele Plüss wurden per Applaus gewählt. An der Konfe­renz verab­schie­de­ten die Anwe­sen­den zudem den Leistungs­be­richt und die Jahres­rech­nung 2021.

Vertre­te­rin­nen für die Ostschweiz und die Zentralschweiz

«Ich freue mich, stra­te­gisch mitwir­ken zu dürfen, um die Alters­ar­beit und den Gene­ra­tio­nen­dia­log in den Kanto­nen und in der Gesamt­or­ga­ni­sa­tion zu stär­ken», sagt Beata Studer-Lenz­lin­ger. Sie ist ehema­li­ges Mitglied des St. Galler Stadt­par­la­ments. Zudem war sie Stif­tungs­rä­tin von Pro Senec­tute im Kanton St. Gallen. Sie vertritt die Regio­nal­kon­fe­renz Ostschweiz und folgt auf Thomas Hobor. Als Vertre­te­rin der Regio­nal­kon­fe­renz Zentral­schweiz über­nimmt Gabriele Plüss diese Funk­tion von Peter Diet­schi. Gabriele Plüss war Stadt­rä­tin von Olten und Solo­thur­ner Kantons­rä­tin. Sie leitete die Geschäfts­stelle von Pro Senec­tute Kanton Zug und ist heute Stif­tungs­rä­tin. Gabriele Plüss sagt: «Ich freue mich, meine Erfah­rung und mein Wissen in eine der gröss­ten und inno­va­tiv­sten Orga­ni­sa­tio­nen für ältere Menschen in der Schweiz einzu­brin­gen und bei ihrer Weiter­ent­wick­lung mithel­fen zu können.» Und Eveline Widmer-Schlumpf, Stif­tungs­rats­prä­si­den­tin von Pro Senec­tute Schweiz, sagte zu den neuge­wähl­ten Stif­tungs­rä­tin­nen: «Es ist sehr schön, dass wir zwei sehr erfah­rene Frauen für den Stif­tungs­rat von Pro Senec­tute Schweiz gewon­nen haben.» 

StiftungSchweiz engagiert sich für eine Philanthropie, die mit möglichst wenig Aufwand viel bewirkt, für alle sichtbar und erlebbar ist und Freude bereitet.

Folgen Sie StiftungSchweiz auf

-
-