Neu gewählte Geschäftsleiterin von Pro Mente Sana: Muriel Langenberger

Pro Mente Sana: neue Geschäfts­lei­te­rin gewählt

Muriel Langenberger übernimmt am 1. September 2022 die Geschäftsleitung von Roger Staub, der per Ende August in Pension geht.

Pro Mente Sana hat eine neue Geschäfts­lei­te­rin gewählt. Muriel Langen­ber­ger über­nimmt am 1. Septem­ber 2022 die Geschäfts­lei­tung der Stif­tung. Muriel Langen­ber­ger ist Grün­de­rin und Geschäfts­füh­re­rin von Swiss Society Lab. Sie bezeich­net sich selbst als «poli­ti­cal entre­pre­neur». Mit ihrem Enga­ge­ment will sie konstruk­tiv zu Verän­de­run­gen in der Gesell­schaft beitra­gen. Zuvor war sie in der Geschäfts­lei­tung der Jacobs Foun­da­tion. In dieser Funk­tion leitete sie den Bereich Programme Europa. Zudem verant­wor­tete sie die stra­te­gi­sche Entwick­lung des Schwer­punkts Frühe Kind­heit. Muriel Langen­ber­ger folgt auf Roger Staub. Dieser hatte Pro Mente Sana während fünf Jahren gelei­tet. Ende August wird er pensioniert.

StiftungSchweiz engagiert sich für eine Philanthropie, die mit möglichst wenig Aufwand viel bewirkt, für alle sichtbar und erlebbar ist und Freude bereitet.

Folgen Sie StiftungSchweiz auf

The Philanthropist by subscribtion
Benefit now!