MSF — Spende Soli­da­ri­tät in medi­zi­ni­schen Krisensituationen

Das Coro­na­vi­rus brei­tet sich aus und zwingt uns, unser Leben und unse­ren alltäg­li­chen Umgang mitein­an­der neu zu orga­ni­sie­ren. Wir sorgen uns um die Gesund­heit unse­rer Lieb­sten und all jener, die beson­ders verletz­lich sind. Beson­ders schwie­rig wird es dann, wenn das Virus in Gebie­ten auftritt, die fragil oder kriegs­zer­rüt­tet sind. Viele Menschen, denen Ärzte ohne Gren­zen in seinen welt­wei­ten Einsät­zen hilft, sind aufgrund chro­ni­scher Krank­hei­ten geschwächt. Oft leben sie unter widrig­sten Bedin­gun­gen, die ein idea­ler Nähr­bo­den für Viren sind. Sie brau­chen beson­de­ren Schutz, wie zum Beispiel die Menschen in den Flücht­lings­la­gern auf den grie­chi­schen Inseln.

Gemein­sam können wir die Ausbrei­tung verlang­sa­men und Menschen­le­ben retten! Dafür müssen wir alle handeln: In Deutsch­land, in Europa und eben auch welt­weit. Aus unse­ren Einsät­zen bei großen Epide­mien, wie zum Beispiel gegen Masern, Cholera oder Ebola, wissen wir wie entschei­dend es ist, Infek­ti­ons­ket­ten zu unter­bre­chen und die Ausbrei­tung zu verlang­sa­men. In Nord­ita­lien unter­stüt­zen wir im Kampf gegen Corona mitt­ler­weile vier Kran­ken­häu­ser, wie das Codo­gno-Kran­ken­haus in der Lombar­dei auf dem Foto, bei der Infek­ti­ons­kon­trolle und der Versor­gung von Pati­en­tIn­nen. Weite­ren Ländern wie dem Iran und Frank­reich, haben wir unsere Unter­stüt­zung ange­bo­ten. Ob und in welchen ande­ren Ländern wir noch aktiv werden, wird vom Verlauf der Pande­mie abhängen. 

Als medi­zi­ni­sche Nothil­fe­or­ga­ni­sa­tion helfen wir seit fast 50 Jahren, über­all dort, wo Menschen drin­gend unsere Hilfe brau­chen. Auch und gerade in den aktu­el­len Krisen­si­tua­tio­nen lassen wir nieman­den zurück!

Zeige deine Soli­da­ri­tät und unter­stütze unsere welt­weite Arbeit mit deiner Spende! 

MSF — Ärzte ohne Grenzen

StiftungSchweiz engagiert sich für eine Philanthropie, die mit möglichst wenig Aufwand viel bewirkt, für alle sichtbar und erlebbar ist und Freude bereitet.

Follow StiftungSchweiz on

The Philanthropist im Abo
Jetzt profitieren!