Kamm-Bartel-Stif­tung: 87‘500 Fran­ken im Jahr 2020 für die Jugend

Grosses Engagement für Jugendliche und Jugendorganisationen.

Vergan­gene Woche veröf­fent­lichte der Stif­tungs­rat der Kamm-Bartel-Stif­tung ihren Tätig­keits­be­richt für 2020. Es sei ein schwie­ri­ges Jahr gewe­sen. Insbe­son­dere Orga­ni­sa­tio­nen, die sich der Förde­rung von Jugend­li­chen widmen, seien gefor­dert gewe­sen, schreibt der Stif­tungs­rat. So konn­ten geplante Sport­ver­an­stal­tun­gen und Konzerte nicht durch­ge­führt werden. Und aufgrund der einge­schränk­ten Teil­neh­mer- und Teil­neh­me­rin­nen­zah­len muss­ten etwa Musik­pro­ben mit viel Mehr­auf­wand durch­ge­führt werden. Auch bei den Gesu­chen zeigte sich die heraus­for­dernde Situa­tion. Aufgrund der Coro­na­pan­de­mie wurden weni­ger Gesu­che einge­reicht als noch im Jahr zuvor. Bei 22 Gesu­chen hat die Stif­tung Förde­rungs- und Unter­stüt­zungs­bei­träge zuge­sagt. Insge­samt hat sie Beiträge in der Höhe von 87‘500 Fran­ken ausbezahlt. 

Förde­rung im Kanton Glarus
Zweck der Kamm-Bartel-Stif­tung ist die Förde­rung und Unter­stüt­zung von Jugend­li­chen und Jugend­or­ga­ni­sa­tio­nen in den Berei­chen Sport, Kultur und Sozia­les mit Wohn­sitz oder Betä­ti­gungs­feld im Kanton Glarus. Gegrün­det wurde die Stif­tung Ende 2011.

Der Stif­tungs­rat setzt sich neben dem Präsi­den­ten aus einem Vertre­ter der Gemeinde Glarus als Vertre­ter der sozia­len Jugend­ein­rich­tun­gen und ‑orga­ni­sa­tio­nen, je einem Vertre­ter aus den Berei­chen kultu­relle Förde­rung der Jugend und aus dem Bereich Jugend­sport zusam­men. Die Stif­tungs­grün­de­rin Ruth Kamm-Bartel nimmt eben­falls Einsitz im Stif­tungs­rat. In einem Arti­kel in der Südost­schweiz vor acht Jahren hatte die Grün­de­rin ihre Moti­va­tion erklärt: «Die Jugend zu unter­stüt­zen, war mir schon immer ein Anlie­gen», Es sei ihr sehr wich­tig, den Jugend­li­chen bei der Gestal­tung ihrer Frei­zeit zu helfen. Deshalb fördere sie insbe­son­dere sport­li­che und kultu­relle Akti­vi­tä­ten sowie soziale Einrichtungen.

StiftungSchweiz engagiert sich für eine Philanthropie, die mit möglichst wenig Aufwand viel bewirkt, für alle sichtbar und erlebbar ist und Freude bereitet.

Follow StiftungSchweiz on

The Philanthropist im Abo
Jetzt profitieren!