Screenshot: Pro Senectute Online-Medieninformation vom 19. Januar 2021

Aufruf zum Impfen

Pro Senectute ruft Seniorinnen und Senioren zum Impfen auf. Es sei ein Beitrag an die eigene Gesundheit, an jene des Umfelds und auch an die Generationensolidarität.

«Beim Impfen sind die Senio­rin­nen und Senio­ren beson­ders ange­spro­chen», sagt die Präsi­den­tin des Stif­tungs­ra­tes Evelyne Widmer-Schlumpf anläss­lich der heuti­gen Online-Medi­en­in­for­ma­tion. Sie sollen sich sobald als möglich impfen lassen. Diesen Aufruf rich­tet Pro Senec­tute an alle über 50-Jähri­gen. Es sei ein Beitrag an die eigene Gesund­heit, an jene der Ange­hö­ri­gen und des Pfle­ge­per­so­nals. Vor allem aber sei es ein Beitrag an die Soli­da­ri­tät unter den Genera­tio­nen. Evelyne Widmer-Schlumpf wies insbe­son­dere darauf hin, dass sich die jungen Menschen aktu­ell sehr soli­da­risch verhiel­ten. «Sehr grosse Entbeh­run­gen nehmen heute die Jungen auf sich», sagte sie. Soli­da­ri­tät sei aber keine Einbahn­strasse. «Mit der Impfung leisten Senio­rin­nen und Senio­ren einen wich­ti­gen Beitrag, damit wir in eine neue Norma­li­tät über­ge­hen können», betonte die ehema­lige Bundesrätin. 

Gegen die Isola­tion
Seit Beginn der Corona-Pande­mie setzt sich Pro Senec­tute dafür ein, dass ältere Menschen nicht aufgrund ihres Alters diskri­mi­niert oder ausge­grenzt werden. Insbe­son­dere die Isola­tion sei für ältere Menschen schlimm, sagte Evelyne Widmer-Schlumpf. Zu Beginn der Pande­mie hatte Pro Senec­tute sich mit Sofort­mass­nah­men wie dem Einkaufs- und Liefer­dienst «AMIGOS» und weite­ren Dienst­lei­stun­gen für zu Hause lebende ältere Menschen einge­setzt, um ihre Situa­tion zu verbes­sern. Jetzt ruft die grösste Orga­ni­sa­tion für ältere Menschen und deren Ange­hö­rige in der Schweiz, die ältere Genera­tion dazu auf, ebenso einen Beitrag zu leisten und sich impfen zu lassen. Pro Senec­tute will mit diesem Aufruf die Impf­kam­pa­gne aktiv unterstützen.

StiftungSchweiz engagiert sich für eine Philanthropie, die mit möglichst wenig Aufwand viel bewirkt, für alle sichtbar und erlebbar ist und Freude bereitet.

Folgen Sie StiftungSchweiz auf

The Philanthropist by subscribtion
Benefit now!